Erdgas – Der Allrounder für Ihre Energieversorgung

Erdgas lässt sich in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzen. Es ist nicht nur eine umweltfreundliche Energiequelle, die im Haushalt Kosten spart und für höhere Effizienz sorgt, sondern wird auch in der Industrie flexibel eingesetzt.

Mit Erdgas heizen Sie äußerst sparsam und umweltfreundlich. Wenn Sie Ihre alte Heizungsanlage auf Erdgas umrüsten lassen möchten, wird das sogar vom Staat gefördert. Sie schaffen durch kompakte Heizkörper und den Wegfall der Brennstoffeinlagerung auch deutlich mehr Raum. Die Sicherheit bei der Erdgasversorgung wird durch hohe Standards gewährleistet.

Wenn Sie genau auf den Punkt kochen wollen, ist Erdgas die richtige Wahl für Sie. Auch viele Profiköche schwören darauf. Lange Wartezeiten bis zum Aufheizen der Platte entfallen. Zudem haben Sie keinen Energieverlust durch lange Nachwärme, sondern genau dann die Energie, wenn Sie sie brauchen.

In der Industrie wird Erdgas als Energieträger sehr vielfältig eingesetzt. Etwa in Textilreinigungen  oder Bäckereien, und überall dort, wo es auf die rasche Bereitstellung von Wärme, die genaue Regulierbarkeit und ein dauerhaftes Einhalten von Temperaturen ankommt. Auch im Gewerbe sparen Sie mit Erdgas erhebliche Kosten und eine höhere Planbarkeit ist gewährleistet.

Es gibt bereits seit einigen Jahren Autos in Deutschland, die mit Erdgas fahren. Einige Automobilhersteller bieten serienmäßig Fahrzeuge mit Benzin- und Erdgasantrieb an. Diese sparen Geld und stoßen deutlich weniger Luftschadstoffe aus.

Es gibt zwei Arten von Erdgas-Autos: Bei bivalenten Fahrzeugen wird der Motor automatisch auf Benzin umgeschaltet, sobald der Gastank leer ist. So wird die Reichweite des Fahrzeuges erhöht. Der Motor des monovalenten Autos ist für den reinen Gasbetrieb ausgelegt und optimiert.

Ein großer Vorteil von Erdgas als Kraftstoff sind die niedrigeren Tankkosten. Erdgas wird an der Zapfsäule übrigens in Kilogramm bemessen. 1 Kilogramm Erdgas entspricht 1,5 Liter Benzin.

Ihr Ansprechpartner

Alexander Müller
Alexander MüllerEnergieberatung
Mail: a.muelle@gwhassloch.de
Tel.: 0 63 24 / 59 94 -510

Erdgas – Der Allrounder für Ihre Energieversorgung

Erdgas lässt sich in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzen. Es ist nicht nur eine umweltfreundliche Energiequelle, die im Haushalt Kosten spart und für höhere Effizienz sorgt, sondern wird auch in der Industrie flexibel eingesetzt.

Mit Erdgas heizen Sie äußerst sparsam und umweltfreundlich. Wenn Sie Ihre alte Heizungsanlage auf Erdgas umrüsten lassen möchten, wird das sogar vom Staat gefördert. Sie schaffen durch kompakte Heizkörper und den Wegfall der Brennstoffeinlagerung auch deutlich mehr Raum. Die Sicherheit bei der Erdgasversorgung wird durch hohe Standards gewährleistet.

Wenn Sie genau auf den Punkt kochen wollen, ist Erdgas die richtige Wahl für Sie. Auch viele Profiköche schwören darauf. Lange Wartezeiten bis zum Aufheizen der Platte entfallen. Zudem haben Sie keinen Energieverlust durch lange Nachwärme, sondern genau dann die Energie, wenn Sie sie brauchen.

In der Industrie wird Erdgas als Energieträger sehr vielfältig eingesetzt. Etwa in Textilreinigungen  oder Bäckereien, und überall dort, wo es auf die rasche Bereitstellung von Wärme, die genaue Regulierbarkeit und ein dauerhaftes Einhalten von Temperaturen ankommt. Auch im Gewerbe sparen Sie mit Erdgas erhebliche Kosten und eine höhere Planbarkeit ist gewährleistet.

Es gibt bereits seit einigen Jahren Autos in Deutschland, die mit Erdgas fahren. Einige Automobilhersteller bieten serienmäßig Fahrzeuge mit Benzin- und Erdgasantrieb an. Diese sparen Geld und stoßen deutlich weniger Luftschadstoffe aus.

Es gibt zwei Arten von Erdgas-Autos: Bei bivalenten Fahrzeugen wird der Motor automatisch auf Benzin umgeschaltet, sobald der Gastank leer ist. So wird die Reichweite des Fahrzeuges erhöht. Der Motor des monovalenten Autos ist für den reinen Gasbetrieb ausgelegt und optimiert.

Ein großer Vorteil von Erdgas als Kraftstoff sind die niedrigeren Tankkosten. Erdgas wird an der Zapfsäule übrigens in Kilogramm bemessen. 1 Kilogramm Erdgas entspricht 1,5 Liter Benzin.

Ihr Ansprechpartner

Alexander Müller
Alexander MüllerEnergieberatung
Mail: a.muelle@gwhassloch.de
Tel.: 0 63 24 / 59 94 -510