Gemeindewerke Haßloch GmbH
 
 
03.06.2017

Erneuerbare Energien-Tochter der Gemeindewerke Haßloch GmbH übernimmt Windenergieteam von H.F. Wiebe

• Projektkompetenz von H.F. Wiebe vervollständigt Leistungsprofil
• Deutlicher Ausbau der Projektpipeline

Gemeindewerke Haßloch: Zum 1. Mai 2017 hat die erneuerbaren Energien-Tochter der Gemeindewerke Haßloch GmbH die Wind-Projektentwicklungsgesellschaft Wiebe Wind GmbH & Co. KG in Hamburg übernommen. Das Unternehmen war bisher eine Tochtergesellschaft der H.F. Wiebe GmbH & Co. KG mit Sitz in Achim (Niedersachsen).

„Diese Übernahme ist eine perfekte Ergänzung für die Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (THEE). Dadurch gewinnt sie sechs erfahrene Mitarbeiter und deren Kompetenzen. Jetzt können bei der THEE alle wesentlichen Projektschritte einer Windparkentwicklung komplett aus eigener Kraft vorgenommen werden“, sagt Dr. Tobias Brandt, Geschäftsführer der Gemeindewerke Haßloch GmbH.

Mitarbeiter mit viel Erfahrung in der Flächensicherung
Mit der Übernahme wechseln die neuen Mitarbeiter ins Wind-Team der THEE und bringen ihre Erfahrungen in der Flächensicherung und Planung von Windenergieprojekten mit. Das Leistungsprofil der erneuerbaren Energien-Tochter der Gemeindewerke Haßloch GmbH wird durch die Übernahme vervollständigt: Es umfasst damit von der Flächensicherung über die Projektentwicklung und den Bau, bis hin zum langjährigen Betrieb die gesamte Wertschöpfungskette von Windenergieprojekten.
"Die THEE kann jetzt den gesamten Entwicklungsprozess im eigenen Haus abbilden. Das ist effizient, kostengünstig und sichert die Wettbewerbsfähigkeit in den kommenden Ausschreibungsrunden", so Brandt weiter.

Projektpipeline wächst mit Übernahme deutlich
Im Rahmen der Transaktion erwirbt die THEE Projektrechte an insgesamt zwölf Windenergieprojekten in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Rheinland-Pfalz. Gemeinsam mit Projektpartnern sollen so rund 140 Megawatt (MW) in den kommenden vier Jahren ans Netz gehen.

Über die Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG:
Die Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG ist ein Gemeinschaftsunternehmen von mehreren Gesellschaften der Thüga-Gruppe. Das Unternehmen investiert in Projekte zur regenerativen Energieerzeugung mit Fokus auf Deutschland. Ziel des Unternehmens ist die Bündelung von Know-how und Kapital, um so in den nächsten Jahren die eigene Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen auszubauen. Alle Unternehmen sind als Minderheitsgesellschafter an der Thüga Erneuerbare Energien beteiligt. Eine Beteiligung an der Gesellschaft steht grundsätzlich allen Unternehmen der Thüga-Gruppe offen. https://ee.thuega.de

Quelle: Gemeindewerke Haßloch GmbH