Gemeindewerke Haßloch GmbH
 
 

Energieberatung

So finden Sie Ihr persönliches Sanierungskonzept
Wer sein Gebäude saniert, spart langfristig Geld. Mit einer qualifizierten Beratung ermitteln wir für Sie die notwendigen Maßnahmen zu einem geringeren Energieverbrauch. Dabei beachten wir besonders, dass die möglichen Maßnahmen optimal aufeinander abgestimmt sind.

Ihre Vorteile:

  • Ihr Energieverbrauch reduziert sich deutlich
  • Die Bausubstanz Ihres Hauses wird erhalten
  • Wohnkomfort und Behaglichkeit verbessern sich
  • Sie vermeiden Gebäudeschäden
  • Fördermittel werden optimal ausgeschöpft
  • Sie steigern den Wert Ihrer Immobilie

So funktioniert’s:

1. Das Gebäude wird in seinem Ist-Zustand (Außenhülle und Anlagentechnik) aufgenommen und energetisch analysiert.
2. Erarbeitung möglicher Sanierungsvarianten die jeweils Einsparungen und Kosten berücksichtigen.
3. Gemeinsame Auswahl des optimalen Sanierungskonzeptes


Modernus:
In einem kleinen Spiel können Sie verschiedene Möglichkeiten von Sanierungsmaßnahmen an einem Einfamilienhaus durchspielen. Dabei können Sie zwischen drei Personentypen mit unterschiedlichen Budgets wählen.

Anschaulich werden die Einsparmöglichkeiten dargestellt.

Schauen Sie mal rein, es lohnt sich.


Solar-Drehscheibe:
Mit unserer Solar-Drehscheibe können Sie für Ihr Gebäude die Ertragsermittlung einer Photovoltaikanlage grob ermitteln.

Klicken Sie mit der Maus auf die Himmelsrichtung, in die Ihre Photovoltaikanlage (Solaranlage) ausgerichtet werden soll. Mit der Farbskala für den Neigungswinkel ermitteln Sie ganz einfach die Höhe der jährlichen Einstrahlung (grob).




Solarthermie-Anlage:
Mit einer Solarthermie-Anlage kann man die Energie der Sonnenstrahlung für den Haushalt nutzbar zu machen. Ein beträchtlicher Anteil der Heizkosten, der für die Erwärmung von Brauchwasser benötigt wird, kann dabei eingespart werden. Wird eine Anlage genügend groß dimensioniert, kann die Solarthermieanlage sogar zur Heizungs-Unterstützung eingesetzt werden.

In unserer Animation erfahren Sie die Wirkungsweise einer Solarthermischen Anlage





Wärmepumpe:
Eine Wärmepumpe arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie man es auch zum Kühlen (z.B. im Kühlschrank) verwendet, allerdings mit umgekehrter Wirkungsweise. Sie entzieht einer Wärmequelle der Umwelt (Wasser, Erdreich oder Luft) Wärme, erhöht durch Druck deren Energieniveau und macht sie so für den Warmwasser- und Heizbedarf nutzbar.

Erfahren Sie in unserer Animation wie eine Wärmepumpe funktioniert.





Dachdämmung:
Um ein Dach energetisch zu dämmen gibt es verschiedene Methoden. Diese reichen von der Aufsparrendämmung über die Zwischensparrendämmung bis zur Untersparrendämmung. Auch Kombinationen der einzelnen Dämmungsarten sind möglich und oft auch sinnvoll.

In unserer Animation können Sie die verschiedenen Dämmungsarten vergleichen.